Wer ist Zenz?

 

Zenz ist der Rufname des altdeutschen Frauennamens Kreszentia und steht für uns sinnbildlich für die Großmütter, Tanten, Mütter und alle diejenigen Frauen, die mit Hingabe, Sorgfalt und Verstand unsere Leibspeisen kochen, die ihr Handwerk verstehen und uns damit verwöhnen. Menschen, die uns umsorgen, denen wir blind vertrauen können und die uns ein Gefühl von Zuhause vermitteln. Essen für Leib und Seele in seiner ursprünglichen Bedeutung.

 

Genau dies ist auch Art und Anspruch unserer Küche im Zenz Wirtshaus: ehrlich und handwerklich gut, mit regionalen Produkten von lokalen Erzeugern, achtsam ausgewählt und nachhaltig angebaut. Dafür steht Zenz.

 

Und da unsere Zenz nicht die Meinung vertritt, dass früher alles besser war, hat sie bis heute die Leidenschaft und Freude daran, Neues auszuprobieren, nie verlernt. Zum Glück nicht, sonst müssten wir jetzt auf ihre modern interpretierte Wirtshausküche verzichten!

So geschmackvoll und reichhaltig wie die Gerichte unserer Zenz, ist auch ihr Angebot an Bieren vom Fass und aus der Flasche. Sorgfältig nach Geschmack und Vielfalt ausgesucht, hergestellt von nationalen und internationalen Braumeistern, finden sie Verwendung in unseren Gerichten, Mixgetränken oder pur als Begleitung unserer Leibspeisen.

Aber egal ob Bier oder Leibspeisen, bei all ihrem Tun geht es der Zenz darum, ein Stück echte Wirtshaus-Kultur nach Mainz zu bringen und einen Ort der Begegnung, der Heimat, des Vertrauens und des Genusses zu schaffen, an dem man sich wohlfühlt, wie bei guten Freunden, und dort gerne verweilt.

Deine Zenz und ihr Team

 

 

 

X

WIR VERWENDEN COOKIES

Diese Website verwendet verschiedene Cookies. Zum einen essenzielle Cookies, welche die Funktionalität dieser Seite gewährleisten. Zum anderen diverse Cookies, um unser Onlineangebot für Sie zu verbessern. Sie können alle Cookies akzeptieren oder Ihre individuelle Auswahl erstellen.

Alle akzeptieren
Speichern
Impressum Datenschutzerklärung